Informationssicherheit

Informationssicherheit

Informationen können in Papierform vorliegen, auf Medien und in Dokumenten gespeichert oder gedanklich als Wissen zu einem bestimmten Themenbereich verfügbar sein. Der Informationsschutz sämtlicher für das Unternehmen relevanten Daten ist neben der IT-Sicherheit und dem Datenschutz einer der drei Kernbereiche der Informationssicherheit.

Informationssicherheit im Unternehmen ist ein Konzept präventiver Maßnahmen, um sämtliche Unternehmenswerte, Arbeits- und Geschäftsprozesse, Systeme und Informationen zu schützen.

IT-Sicherheit bezeichnet einen Zustand, in dem die Risiken, die beim Einsatz von Informationstechnik aufgrund von Bedrohungen und Schwachstellen vorhanden sind, durch angemessene Maßnahmen auf ein tragbares Maß reduziert sind.

Informationsschutz ist der Sammelbegriff sämtlicher Maßnahmen zum Schutz von Informationen vor Verlust, unbefugter Manipulation und unerwünschtem Abfluss.

Datenschutz ist definiert als der Schutz vor Missbrauch, Verlust und unbeabsichtigter Zerstörung personenbezogener Daten.

Informationssicherheit zeichnet sich insbesondere aus durch die Aufrechterhaltung der Grundwerte der Informationssicherheit.